Hausgäste

Ein Ort der gastfreundlichen Aufnahme

Alle, die die göttliche Vorsehung zum Kloster führt, werden von den Brüdern respektvoll und gastfreundlich aufgenommen.

refectoire, retraite abbaye oelenberg

An der Pforte nimmt ein Bruder die Personen in Empfang, die eine Auskunft suchen, diejenigen, die eine Messe lesen lassen möchten oder einen religiösen Gegenstand segnen lassen wollen. Es besteht auch die Möglichkeit, um eine Begegnung mit einem Priester nachzufragen für ein geistliches Gespräch oder für eine Beichte.

Die Gemeinschaft ist glücklich darüber, mit denjenigen, die es wünschen, die spirituelle Atmosphäre ihres monastischen Lebens teilen zu können. Unser Haus kann Hausgäste einzeln oder in kleinen Gruppen aufnehmen für maximal acht Tage. In der Kirche, im Park oder in der privaten Atmosphäre seines Zimmers wird der Hausgast das klösterliche Schweigen erfahren können, „ das nicht nur eine schlichte Gepflogenheit darstellt, sondern eine Gnade ist, ein Geschenk Gottes.“

chambre, séjour abbaye oelenberg

Einige Einzelzimmer und Doppelzimmer mit Waschbecken und Warmwasser stehen zur Verfügung; Duschen und Toiletten befinden sich jeweils auf den Stockwerken.
Wir bitten die Gäste, auf die Stille und Andacht zu achten und pünktlich zu Beginn der Mahlzeiten anwesend zu sein, die gemeinsam im Refektorium des Gästehauses eingenommen werden. Darüberhinaus ist jeder frei, die übrige Zeit nach seinen Vorstellungen zu gestalten, bzw. an den Stundengebeten teilzunehmen;eine Bibliothek sowie ein Park stehen zur Verfügung.

Die Gäste werden gebeten, sich nach Maßgabe ihrer Möglichkeiten an den Aufenthaltskosten zu beteiligen; wir möchten Sie darauf hinweisen, dass uns ein Tag Vollpension ca 35€ kostet. Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.